MENU



Menu  -  Hommage robuchon

 

Zugabe Sommeraktion 2019

Weil viele in den Ferien waren und es verpasst haben.

M. Robochon gibt eine Zugabe mit neuen Rezepten:
15.08.- 31.08.2019


LES ENTRÉES

VORSPEISEN


Soupe Panier de Légumes  Der Sommer gibt nocheinmal alles

Gemüse Pot au Feu:  Karrotte, Navette, Lauch, Artichoke, Kaiserschote, Saubohne, grüner Spargel, Blumenkohl 

 

CROQUE MONSIEUR R.  aux Truffes

Un Croques, c’est un Croques, c’est un Croques

Der echte und einzigartige französische Croque

gefüllt mit  Ziegenfrischkäse, Pariser Schinken und frischen Sommertrüffeln  mit kleinem Salat

ENTRE LES PLATS

 ZWISCHENGERICHTE


Pressé de Canard et ses Cerises au Vin rouge

Rustikale Entenfleischterrine mit Entenlebermousse-Kern, Sommer-Kirschen-Confit und kleiner Brioche

 

Queues d’Écrivisses „GIN 44“ et sa creme Glacée - 

Verfeinert mit unserem Haus-Gin aus Grasse

Crevetten-Cocktail mit Gin-Gurken-Brunoise und geeister Yoghurt-Avocado-Creme

LES PLATS

LES PLATS


Tourtière d’Agneau Nicoise -  Süden pur geschichtet

Geschmorte Lammkeule, confiertes Nizza-Gemüse und Socca-Taler mit Lamm-Jus

 

Saumon  roti mi cuit, Sauce Vierge et LA PURÉE

Biolachsfilet mit rosa Kern gefüllt mit Tapenade ,

Tomaten-Nage  und das „beste Kartoffelpürée der Welt“ mit kleinem Salat

LES DOUCEURS

DESSERTS


Un Pavé Chocolat

Saftiger Schokoladenkuchen auf Pistazien-Anglaise

 

Une Pêches de vigne pochée á la Menthe

Pochierter Weinbergpfirisich mit hausgemachtem Yoghurt-Eis

 

Neu : Der Käse des Monats:  

Chapichou du Poitou AOP – Aus der Heimat von Robuchon

Gereifter, handgeschöpfter cremiger Ziegenkäse

geröstetes Walnussbrot und ein Rharbarbar-Confit mit Muskat-Wein



 

 4 Gänge  46,00€     *     3 Gänge  40,0 €   *   2 Gänge  30,00 €

Alle Gänge können auch separat bestellt werden:

Vorspeise  oder Zwischengang  11,00 € * Hauptgang 20,00 €  *  Dessert 9,50 €



A LA CARTE

LES ENTRÉES                                 VORSPEISEN

Salade Chèvre Chaud
Salat mit  gebackenem Ziegenkäse und Balsamico-Portweinreduktion
Für Einen 10,00 €  *  Für Zwei 14,00 €   (auf Wunsch auch ohne Speck)


„La Belle et la Bête" - Mousse de Canard et Rillettes Maison
  10,00 €
"Die Schöne und die Wilde"  - Entenleberparfait und Rillettes mit Cornichons und Zwiebelconfit

Terrine de  Campagne et ses Copains Aigres
Rustikale Enten-Terrine auf kleinem Salat mit Zwiebel-Confits und Cornichons 11,00 €
Dazu unser Tip:  Sauternes -  Der Süßweinklassiker aus dem Bordeaux- 4,50 €

 

LES PLATS                      HAUPTGERICHTE

LES POISSONS -  FISCH

Brandade "BRASSERIE LA PROVENCE"
Gratin aus frischem Kabeljau, Kartoffeln und Gemüsebrunoise mit grünem Salat - 14,00 €

 

Les Rougets Sautés à la moutarde ~ Tomates Sautés
Gebratene Rotbarbenfilets mit Senf/Mohnkruste und geschmolzenen Tomaten auf Salat - 17,00 €

LES VIANDES – FLEISCH

 Le Foie de Veau à la "BRASSERIE LA PROVENCE
Gebratene Kalbsleber mit mediterranem Kartoffel-Püree, Wein-Apfelmousse und kleinem Salat"- 19,00 €

Steak+ Frites
„BRASSERIE LA PROVENCE“
Entrecôte mit Pommes Frites, hausgemachter Sauce Bernaise und Salat - 25,00 €

 Merguez/Frites/Salade
Der Brasserie-Klassiker
Lammwürstchen, Pommes Frites und Salat- 16,00

SANS VIANDE - OHNE FLEISCH


Pates au Pistou
Hausgemachte Pasta mit Pesto aus Rauke, Sauerampfer, Apfel und Basilikum mit Salat - 14,00 €

LES DOUCEURS                                       DESSERT


Un Macaron de Chocolat tiède et son Sorbet Framboise
- 10,00 €
Warme Schokoladen-Makrone mit flüssigem Kern Himbeersorbet und Creme Anglaise 


Gratin de Framboises 
- Himbeeren gratiniert in Topfencreme mit Tahiti-Vanille – 10,00 €

Assiette de Fromage
Käseteller mit  7 französischen Klassikern und  hausgemachte Orangenkonfiture- 13,00 €


Die grosse Sommeraktion Teil 1 -

GRAND  CUISINE  à   PETIT PRIX  

Nur 3 Wochen !  - 10 % Rabatt auf den Menupreis *

bei online Buchung

 

Die Gerichte des Franzosen waren so innovativ wie kunstvoll.

 

Wir hatten die große Freude in seinem Pariser  „Atelier“ kurz nach Eröffnung zu Gast zu sein.

 

Eine echte kulinarische Sensation abseits der Sterne Küche.

Nur wenige Köche wussten Tradition und Moderne so gut zu verbinden, wie Robuchon, dem oft drei oder vier Zutaten und eine Art geniale Verspieltheit reichen sollten.

;