CORONA- Die Spielanleitung

BRASSERIE LA PROVENCE 2022  - So sicher wie nötig  -  So schön wie möglich

 

Ab sofort: 2G +

 

Der Hamburger Senat hat beschlossen nur noch geimpften und genesen Personen den Zutritt zur Innengastronomie zu gewähren. Bestimmte Personengruppen müssen zusätzlich eine Test vorlegen.

(siehe Unten)

 

Zu Ihrem und unserem Schutz gilt diese Regel ab heute den 10.01.2022 bei uns!

Bitte bringen sie zu dem Besuch bei uns einen entsprechenden Nachweis mit.

Falls Sie Ihre Reservierung nicht aufrecht erhalten möchten, sagen Sie uns bitte so schnell wie möglich Bescheid.

 

Nach 17 Jahren Brasserie hatte man ja gedacht,  man  sei aus dem Gröbsten raus.

Und dann das.

 

Und zugegeben: Es war nicht einfach, die Lebensfreude hat gelitten. Aber genau die wollen wir jetzt wieder verbreiten, das ist schließlich unsere Kernkompetenz.

 

Es gibt weiter viele behördliche Vorgaben, die wir umsetzen.

Aber seid versichert, wie seit  17 Jahren werden wir alles tun, Euch den Aufenthalt bei uns

so schön und so sicher wie möglich zu machen.

  

RESERVIERUNG

Wir bitten Euch, nach Möglichkeit ausschließlich online zu reservieren.

Mit diesem Buchungssystem können wir Stoßzeiten vermeiden.

Unsere Terrasse ist ab sofort separat reservierbar. Solltet Ihr bei schlechtem Wetter nach drinnen wechseln wollen, vermerkt dies bitte in der Reservierung und denkt an die Nachweise für innen.

 

Damit es keinen Stau im Eingangsbereich gibt, bitten wir Euch, die Zeiten so gut wie möglich einzuhalten. Platzierungswünsche werden wir berücksichtigen, können sie aber nur in geringem Maße erfüllen.

 

REGISTRIERUNG UND TEST etc.

Wir registrieren Eure Kontaktdaten digital per Luca oder  QR-Code oder manuell.

Im Falle einer Reservierung im Innenraum  legt uns bitte Euer  Impf- oder Genesenden-Nachweis vor.

 

MITARBEITER

Alle unsere Mitarbeiter haben vollen Impfschutz  und sind geboostert

 

HYGIENE – Neue Geschirr- und Gläserspüler

Wir arbeiten schon immer mit hohem Hygiene-Standards.  Gläser, Geschirr und Besteck werden stets   über 60° gespült. Für einen noch höheren Standard haben wir neue Maschinen angeschafft.

 

LUFT IM RESTAURANT – Luftreiniger + Co2-Messer

Wir führen ständig Frischluft von außen zu, die dann zusätzlich mit NEUEN LUFTREINIGERN ständig gefiltert wird.

 

Die Qualität der Luft überwachen wir in jedem Raum mit Co2 Messgeräten.

 

 

 

WILLKOMMEN

Wir bitten Euch, beim Betreten des Restaurants Eure Hände zu desinfizieren und Maske zu tragen. Bitte immer einzeln zu den Waschräumen, bitte nie mehr als eine Dame und ein Herr gleichzeitig. Eine Garderobe können wir im Moment nicht anbieten.

Solltet Ihr Erkältungssymptome haben oder Euch allgemein nicht wohl fühlen, wünschen wir  schnelle und gute Besserung und freuen uns auf einen Besuch, wenn Ihr die Symptome wieder los seid.

 

Wir werden uns da weiter gemeinsam durchtasten und bedanken uns für Eure Treue in diesen noch ganz und gar nicht normalen Zeiten.

 

Das Team der BRASSERIE LA PROVENCE

 


Quelle: Stadt Hamburg/Dehoga


2G-plus-Zugangsregelung:

Testpflicht und Ausnahmen für Personen mit Auffrischungsimpfung

 

Ab dem kommenden Montag ist der Zutritt für zahlreiche Bereiche, darunter Veranstaltungen und Gastronomie, nur vollständig Geimpften und Genesenen gestattet, die zudem ein negatives Testergebnis vorweisen. Die Notwendigkeit, zusätzlich zum Impfnachweis auch ein Testergebnis vorzuweisen, entfällt aber für alle, die bereits eine Auffrischungsimpfung erhalten haben.

 

Alle Erwachsenen, deren vollständige Grundimmunisierung (zwei Impfungen) mindestens drei Monate zurückliegt, sollten sich um eine Auffrischungsimpfung (dritte Impfung) bemühen. Sie erhöht wirksam den Schutz vor einem schweren Krankheitsverlauf bei Covid-19 und stellt daher ein höheres individuelles Schutzniveau dar als ein zusätzlicher Schnelltest, weil sie nach derzeitigen Erkenntnissen zudem kurzfristig die Ansteckungen reduziert.

 

Im Zusammenhang mit den Regelungen zum 2G-plus-Zugangsmodell gelten derzeit die folgenden Bestimmungen. Die wissenschaftlichen Erkenntnisse entwickeln sich jedoch dynamisch weiter. Bitte beachten Sie daher, dass diese Bestimmungen in besonderem Maße Veränderungen unterworfen sein können, wenn die zugrundeliegenden Bewertungen sich verändern.

 

Wer gilt als vollständig geimpft?

Als vollständig geimpft gilt derzeit, bei wem die Impfserie abgeschlossen ist und mindestens 14 Tage vergangen sind - bisher also in der Regel 14 Tage nach der zweiten Dosis (bei Verwendung eines mRNA-Impfstoffes). Als Nachweis soll das digitale Impfzertifikat zusammen mit einem Ausweisdokument vorgezeigt und über die CovPass Check-App kontrolliert werden.

Künftig wird allerdings eine Auffrischungsimpfung erforderlich sein, um als vollständig geimpft zu gelten. Spätestens nach Ablauf von neun Monaten nach der Grundimmunisierung wird dann eine (in der Regel dritte) weitere Impfung erforderlich sein. Eine entsprechende Änderung soll voraussichtlich zum 1. Februar in Kraft treten.

 

Wer gilt als genesen?

Personen, die nachweislich mit SARS-CoV-2 infiziert waren (nachgewiesen durch PCR-Test), gelten als genesen, wenn 28 Tage seit dem positiven Befund vergangen sind. Der Status als „genesen“ ist dann höchstens für sechs Monate gültig. Als Nachweis dient ein behördlich ausgestellter Genesenennachweis, den allen Betroffenen unaufgefordert zugestellt wird. Wer eine Infektion durchgemacht hat, kann drei Monate nach Ende der Infektion eine (Auffrischungs-) Impfung erhalten.

 

Ab wann gilt eine Auffrischungsimpfung?

Sofort nach Durchführung der Auffrischungsimpfung kann ein entsprechender Nachweis ausgestellt werden. Die Pflicht, im Rahmen des 2G-plus-Zugangsmodells zusätzlich ein Testergebnis vorzuweisen, entfällt für alle, die einen gültigen Nachweis über die Auffrischungsimpfung vorweisen können. Es gilt keine Frist.